APP (=ataktisches Polypropylen)

APP (=ataktisches Polypropylen) dient der Modifizierung von Destillationsbitumen (=Primärbitumen) zu Plastomerbitumenbahnen (PYP, thermoplastische Kunststoffe). Die Plastomerbitumenbahnen (PYP) kommen aus dem Mittelmeerraum, wo sie insbesondere wegen ihrer hohen Wärmestandfestigkeit seit Jahrzehnten eingesetzt werden.