ERHEBUNG VON MINDERWERTEN

Erhebung merkantiler Minderwerte:

Ein solcher ist anzunehmen, wenn ein potenzieller Käufer einer reparierten Sache wegen des Verdachts verborgen gebliebener Mängel oder wegen der Sorge um Spätfolgen aus der Beschädigung oder aus den Reparaturarbeiten einen Abschlag vom Kaufpreis verlangen kann. Er beruht darauf, dass ein zu bewertendes Objekt trotz einwandfreier Beseitigung zuvor vorhandener Mängel vom Markt geringer bewertet wird als eine mangelfreie..

Ermittlung technischer Minderwerte:

Solche liegen vor, wenn auch eine fachgerecht durchgeführte Reparatur nicht zu einer vollständigen Beseitigung des Schadens führt oder wenn der Geschädigte sich infolge seiner Schadensminderungspflicht mit einer nicht perfekten Schadensbehebung zufriedengeben muss.